NOCH FRAGEN?
RUFEN SIE UNS AN
TEL. 03601/830023

Trusted Shops
Versandkostenfreie Lieferung!

Hortensie – Bedeutung der Blume

Bedeutung der Blumen Hortensie

Die Hortensie ist eine besonders beeindruckende Blume. Auf den ersten Blick wirkt es immer, als würde sie sich aus mehreren Blüten zusammensetzen. Möchten Sie wissen, welche Bedeutung die Hortensie hat und in welcher Kombination sie einen schönen Blumenstrauß ergibt? Erfahren Sie mehr über die königliche Blume, die sich nicht nur im Strauß, sondern auch im Topf oder eingegraben im Garten hervorragend macht.

Die Herkunft der Hortensie

Um der Herkunft der Hortensie auf den Grund zu gehen, müssen Sie eine Reise in einen anderen Teil der Welt machen. Bis nach Japan reicht die Entwicklung zurück. Japan gilt als Ursprungsland, da das Klima sich optimal macht, um die Hortensien zu züchten. Allerdings waren sie eine lange Zeit vor allem den oberen Bevölkerungsschichten vorbehalten. Das hat sich im Laufe der Jahre geändert. Ende des 18. Jahrhunderts hat die Hortensie ihre Reise von Asien bis nach Europa angetreten. Ganz so einfach wie man früher dachte, war die Zucht von Hortensien nicht. Die Pflanzen sind besonders anspruchsvoll und brauchen ein bestimmtes Klima, damit sie auch wirklich gedeihen können. Ein hohe Luftfeuchtigkeit sowie eine angenehme Wärme sind eine der wichtigsten Voraussetzungen, damit die Hortensie ihre gesamte Schönheit entfaltet. Inzwischen wurden jedoch auch Exemplare kultiviert, die sich in einem warmen und gemäßigten Klima wohlfühlen.

Übrigens: Die Azoren gelten als eine der Inseln, auf denen die Pflanzen besonders gut gedeihen. Bewundern Sie die Blume in ihren schönsten Farben.

Die Bedeutung der Hortensie

Die Hortensie hat nicht nur eine Bedeutung, sondern tatsächlich gleich mehrere. In erster Linie gilt sie als eine Blume, die für Hochachtung steht. Da es sich hier um eine ganz besonders imposante Pflanze handelt, ist sie ein Symbol für die Schönheit und die Bewunderung. Gleichzeitig wird die Bedeutung der Hortensie aber auch durchaus mit Eitelkeit in Verbindung gebracht. Gerade dann, wenn Sie als auf der Suche nach einem passenden Strauß für einen eher sensiblen Menschen sind, könnte der es falsch verstehen, wenn er hier eine Hortensie vorfindet. Aber viele Menschen wissen einen Blumenstrauß mit Hortensien auch zu schätzen, denn die Blüten sind besonders imposant und einfach schön.

Wussten Sie schon: Die Hortensie wurde früher auch dann verschenkt, wenn man einen Menschen unauffällig danach fragen wollte, ob er eigentlich noch an einen denkt. Diese Bedeutung der Hortensie ist heute jedoch eher nicht mehr verbreitet. Sie ist meist nur noch den Menschen bekannt, die sich im Detail mit der Bedeutung von Blumen beschäftigen.

Hortensie – Blütezeit und Pflege im Topf oder als Strauß

Die Blütezeit der Hortensien lässt sich gar nicht so genau eingrenzen, denn es kommt immer darauf an, für welche Sorte Sie sich entscheiden. Die meisten Arten blühen aber vom Frühsommer bis in den Herbst hinein und haben eine lange Haltbarkeit. Auch im Blumenstrauß stehen die Hortensien durchaus eine ganze Weile bei einer guten Pflege. Die Büsche und kleinen Bäume, die gerne auch im Topf verschenkt werden, brauchen einen schattigen Platz, damit sie nicht zu trocken werden. Generell gibt es bei der Pflege der Hortensie einige zu beachten, damit die Pflanze auch lange blüht.

In erster Linie spielt die Wasserversorgung eine große Rolle, denn hier haben die Pflanzen einen wirklich hohen Bedarf und dabei ist es egal, ob die Blumen im Strauß verarbeitet werden, in der Erde sind oder im Topf stehen. Eine hohe Bodenfeuchtigkeit ist wichtig, daher sollte häufiger gewässert werden. Wenn Sie Hortensien im Topf haben, dann dürfen diese auf keinen Fall trocknen. Dennoch sollten Sie die Entstehung von Staunässe verhindern. Hortensien freuen sich über Dünger, hier gibt es einen Spezialdünger, der genutzt werden kann.

Viele der Hortensien, die in Europa ausgepflanzt werden, sind winterhart und damit brauchen sie zum Überwintern nicht unbedingt in das Haus. Dennoch ist es empfehlenswert, die Hortensien mit Reisig zu schützen, damit sie nicht zu viel Frost
abbekommen. Wenn im Frühjahr Spätfrost angesagt wird, dann sollten die Triebe ebenfalls geschützt werden.

Hortensie im Topf

Tipp: Haben Sie einen Blumenstrauß mit Hortensien, dann sollten Sie bei diesem ebenfalls auf ausreichend Wasser achten, damit die Blüten lange stehen bleiben und ihre Schönheit entfalten können.

Hortensien im Strauß – ein echter Blickfang

Hortensien sind echte Schmuckstücke und in einem Blumenstrauß auf jeden Fall ein Mittelpunkt. Hier haben Sie zudem die Qual der Wahl, denn die Blume gibt es in vielen verschiedenen Farben. Ganz besonders beliebt sind die Hortensien in einem sanften Blau, aber auch Varianten in Rosa oder Cremeweiß werden gerne verarbeitet. Sehr häufig kommt die Hortensie im Brautstrauß zum Einsatz. Da es sich hierbei aber um eine doch sehr dominante Blüte handelt, sollten Sie darauf achten, nicht zu viele Hortensienblüten in den Strauß aufzunehmen. Viele Brautsträuße haben die Hortensie in erster Linie im Zentrum und rahmen sie mit zarten Blüten anderer Pflanzen ein. Gerne werden die Blüten auch in verschiedenen Farben als Blickfang in einem sonst eher schlichten Strauß genutzt.

Unser Tipp: Kombinieren Sie Hortensien im Blumenstrauß doch mit zarten Feldblumen und schaffen Sie so einen Kontrast, der einen ganz besonderen Charme vermittelt. Auch diese Kombination macht sich sehr schön als Brautstrauß, wenn es etwas unkonventioneller werden darf.

Blumenstrauß mit Hortensien 

Hortensien schön kombinieren

Vielleicht fragen Sie sich, wie Sie Hortensien in einem Strauß eigentlich richtig kombinieren können. Diese Frage ist durchaus berechtigt, denn tatsächlich stehen die Blumen besonders gerne für sich alleine und sonnen sich in der Aufmerksamkeit, die ihnen zu Teil wird. Aber es gibt auch sehr schöne Kombinationen, die sich sehen lassen können, wie beispielsweise das Zusammenspiel von Hortensien und Rosen. Auch wenn diese Kombination auf den ersten Blick vielleicht wie ein Kampf der Giganten aussieht, harmonieren die Blumen ganz besonders gut miteinander. Greifen Sie gerne zu unterschiedlichen Farben, beispielsweise zu gelben Rosen und rosa Hortensien. So entsteht ein sehr schöner Kontrast.

Ein eher ungewöhnliches Bild geben langstielige Hortensien in Kombination mit Sonnenblumen ab, aber auch dieses Zusammenspiel kann sich in einer bodentiefen Vase durchaus sehr gut machen, wenn sie den richtigen Stellplatz für den Blumenstrauß haben. Aber: Hortensien in einem großen Strauß, nur mit etwas Grün angereichert, sehen ebenfalls ganz besonders schön und sehr beeindruckend aus, vor allem wenn Sie mehrere Farben kombinieren.

Unser Team vom Edelweiß Blumenversand wünscht Ihnen viel Spaß bei der Zusammenstellung von Ihrem Hortensien-Blumenstrauß. 

 

 

 

UNSERE VORTEILE
  • Versand ist bundesweit möglich
  • große Auswahl an Blumensträußen
  • Blumenstrauß lieferbar an jede Wunschadresse innerhalb Deutschlands
  • Blumensträuße in Top-Qualität und preisgünstig
  • keine Versandkosten
  • und viele weitere Vorteile
FOLGEN SIE UNS
Facebook
Instagram
Pinterest