NOCH FRAGEN?
RUFEN SIE UNS AN
TEL. 03601/830023

Trusted Shops
Versandkostenfreie Lieferung!

Chrysantheme – Bedeutung der Blume

Bedeutung der Chrysantheme

Chrysanthemen haben ihren Ursprung in Asien und die Bedeutung könnte gegensätzlicher kaum sein. Die Blume gilt sowohl als ein Beweis für die Liebe, ist aber auch bekannt als ein Todesbote. Die Bedeutung der Chrysantheme kann also in ganz verschiedene Richtungen gehen. In erster Linie handelt es sich vor allem um eine Blume, die als Schnittblume eine lange Haltbarkeit aufweist und in einem Blumenstrauß besonders schön sein kann.

Die Herkunft der Chrysantheme

Chrysanthemen sind Korbblütler und stammen ursprünglich aus Asien. Seit wann genau sie in Europa bekannt sind, darüber scheiden sich die Geister. Tatsächlich gibt es Quellen die belegen, dass die Chrysantheme bereits im 16. Jahrhundert erstmals in Europa aufgetaucht ist. Andere Quellen belegen, dass so eine richtige Kultivierung eigentlich erst im 19. Jahrhundert stattgefunden hat. Damals soll Robert Fortune, ein Botaniker, die Pflanzen aus Asien mit nach England gebracht haben.

Es gibt nach wie vor rund 40 Arten, die in erster Linie vor allem in Asien zu finden sind. Die Vielfalt dort ist atemberaubend. Innerhalb dieser Arten haben sich mehr als 5.000 Sorten gebildet und in Asien ist die Chrysantheme nach wie vor so etwas wie eine echte Kultblume. Dort ist es Trend, ganze Kunstwerke aus den Pflanzen zu schaffen, die extra in den verschiedenen Formen gezogen werden. Vom Drachen bis zur Brücke ist alles mit dabei.

Übrigens: Die Chrysanthemen sind auch als Herbstblumen bekannt und es gibt sie in vielen verschiedenen Farben des Herbstes, wie in Geld oder auch in Orange.

Die Bedeutung der Chrysanthemen

Die Bedeutung der Chrysanthemen kann gar nicht so allgemein benannt werden, denn sie ist abhängig von der jeweiligen Farbe. Die weißen Chrysanthemen beispielsweise gelten als Blumen der Trauer und des Todes und sind häufig auf Grabgestecken zu finden. Es gibt aber auch Regionen, da sind sie ein Symbol für die Heiligkeit und die Seligkeit, wobei sich die beiden Bedeutungen nicht ausnehmen müssen. Chrysanthemen in Gelb sind echte Klassiker in einem Blumenstrauß und stehen für das Glück und die Ewigkeit. Möchten Sie mit Ihren Blumen die Botschaft der Liebe überbringen, dann greifen Sie am besten direkt zu roten Chrysanthemen. Treue für die Ewigkeit versprechen dagegen die blauen Chrysanthemen.

Schon gewusst? – Chrysanthemen gibt es nicht nur als Schnittblumen, sondern auch als Sträucher für den Garten. Die Herbstblüher sorgen dafür, dass der Garten vor dem Winter noch einmal richtig an Farbe gewinnt und in vielen farblichen Varianten erstrahlt.

Chrysanthemen – Blütezeit und Pflege der Blumen

Auch wenn die Chrysanthemen oft schon Ende August im Blumenladen zu finden sind, so handelt es sich hierbei doch um Herbstblüher, die vor allem im September anfangen zu blühen. Möchten Sie die asiatischen Schönheiten in Ihrem Garten oder auf dem Balkon haben, dann ist es wichtig darauf zu achten, dass sie hell, aber nicht in der prallen Sonne stehen. Damit die Blüten auch in ihrer ganzen Pracht erblühen, sollten die Pflanzen ausreichend mit Wasser versorgt werden. Unbedingt zu verhindern ist eine Staunässe, das Wasser sollte also gut ablaufen können.

Wenn Sie die Chrysanthemen im Topf haben, dann empfiehlt sich das Düngen. Pflanzen im Garten können mit Kompost versorgt werden. Ein schneiden der Blumen ist nicht notwendig, damit sie weiter blühen. Es reicht aus, wenn die Blüten, die verwelkt sind, einfach abgenommen werden. Wenn die Blütezeit vorbei ist und der Winter kurz bevorsteht, dann sollten die Triebe auf Bodenhöhe geschnitten werden. Chrysanthemen sind sehr robuste Pflanzen, die auch mit einem milden Winter gut umgehen können. Bei einem sehr starken Frost jedoch sollten Sie die Chrysanthemen nicht nur abdecken, sondern im Idealfall in das Haus holen.

Tipp: Im Blumenstrauß bleiben die Blumen länger frisch, wenn sie frisches Wasser und ein wenig Dünger erhalten und nach einigen Tagen noch einmal gekürzt werden.

Chrysanthemen im Strauß

Chrysanthemen sind Blumen, die sich gerne mit anderen Blumen zusammenschließen und einen schönen Strauß bilden. Dank der warmen Farben harmonieren sie mit den verschiedensten Tönen. Gelbe Chrysanthemen beispielsweise sind ein schöner Blickfang in einem Strauß aus Rosen, Chrysanthemen in Orange passen dagegen sehr schön in einen Herbststrauß, beispielsweise mit Hagebutten oder auch mit Astern.

Besonders toll sieht es übrigens auch aus, wenn Chrysanthemen von verschiedenen Farben miteinander in einem Strauß kombiniert werden. Hier braucht es nicht einmal Grün dazu, denn die tollen Farbtöne verbreiten ein angenehmes Flair und der Strauß selbst wird schnell zu einem echten Blickfang.

Übrigens: Die Blumen stehen auch sehr gerne einzeln für sich mit ein wenig Grün. Wenn Sie jemandem eine kleine Aufmerksamkeit machen möchten, dann greifen Sie ruhig zu einer Chrysantheme aber denken Sie daran, dass jede Farbe eine andere Bedeutung hat.

Blumenstrauß mit Chrysanthemen

Chrysanthemen für die Hochzeit

Tatsächlich ist es kein so häufiges Bild, dass Chrysanthemen in einem Brautstrauß verarbeitet werden. Das liegt aber nicht an den Blumen selbst, sondern eher an ihrer Blütezeit. Denn viele Hochzeiten finden im Sommer statt, wenn die Chrysanthemen noch gar nicht in ihrer ganzen Pracht erblüht sind. Das ist tatsächlich sehr schade, denn die Brautsträuße mit den Blumen sind besonders schön. Eine Chrysantheme bietet nicht nur eine lange Haltbarkeit, sondern steht auch für Natürlichkeit und eine zeitlose Schönheit. Gerade die Pflanzen in eher zarten und pastelligen Tönen, lassen sich optimal zu einem Strauß für den schönsten Tag im Leben binden. Sehr schön ist eine Kombination mit Wicken und hellen Rosen oder auch mit Margeriten oder Gerbera.

Planen Sie eine Herbsthochzeit? Dann macht sich ein Strauß mit Chrysanthemen und Zieräpfeln gut oder auch mit Dahlien und Gladiolen. Erlaubt ist, was ein wenig unkonventionell ist, denn schließlich möchten Sie an diesem Tag im Mittelpunkt stehen. Ein Brautstrauß mit Chrysanthemen kann zudem Ihren ganz individuellen Stil unterstreichen.

Unser Tipp: Chrysanthemen in Blau, das fast ein wenig wie Lila schimmert, sind ein ganz besonderer Blickfang zu einem weißen Kleid und setzen gekonnt schöne Kontraste, die auch auf Bildern sehr gut zur Geltung kommen. Auch als Tischschmuck machen sich die genügsamen und haltbaren Blumen ganz wunderbar und verleihen dem Raum ein herbstliches und warmes Ambiente, das sehr schön zu einer Hochzeit passen kann.

blaue Crysanthemen zur Hochzeit oder als Tischdekoration

Unser Team vom Edelweiß Blumenversand wünscht Ihnen ganz viel Freude bei der Zusammenstellung von dem perfekten Strauß mit Chrysanthemen. 

UNSERE VORTEILE
  • Versand ist bundesweit möglich
  • große Auswahl an Blumensträußen
  • Blumenstrauß lieferbar an jede Wunschadresse innerhalb Deutschlands
  • Blumensträuße in Top-Qualität und preisgünstig
  • keine Versandkosten
  • und viele weitere Vorteile
FOLGEN SIE UNS
Facebook
Instagram
Pinterest