NOCH FRAGEN?
RUFEN SIE UNS AN
TEL. 03601/830023

Trusted Shops
Versandkostenfreie Lieferung!

Blumen zu Pfingsten als Geschenk oder Dekoration

Blumen zu Pfingsten

 

Jedes Jahr, wenn Pfingsten vor der Tür steht, macht sich die Vorfreude auf den Sommer breit. Viele Menschen verbinden das Pfingstfest mit dem Beginn des Sommers. Vielleicht möchten Sie einem lieben Menschen zu Pfingsten mit Blumen eine Freude machen oder einfach in Ihrer Wohnung durch einen schönen Strauß für ein wunderbares Ambiente sorgen. In unserem Beitrag geben wir Ihnen einen kleinen Einblick in die Geschichte des Pfingstfestes, gehen der Tradition der Pfingstrose auf den Grund und geben Ihnen Tipps für die richtige Auswahl schöner Blumen zu Pfingsten. Erfreuen Sie sich nicht nur am freien Pfingstmontag, sondern schaffen Sie durch Blumen auch wunderbare Accessoires oder verschenken Sie einfach ein wenig Blumenfreude.

Warum Blumen zu Pfingsten?

Grundsätzlich sind Blumen natürlich immer eine schöne Sache. Sie bringen Freude und Farbe in den Alltag, sind aber auch eine optimale Geschenkidee. Auch zu Pfingsten können Blumen für eine schöne Dekoration sorgen. Es ist Tradition, rund um die Pfingsttage mit ausgewählten Blüten und Birkenzweigen das Haus oder die Wohnung zu verschönern.

Vielleicht möchten Sie auch gerne einem lieben Menschen zu Pfingsten eine Freude machen. Auch dann sind Blumen eine optimale Wahl. Da Pfingsten meist im Mai oder Anfang Juni gefeiert wird, können Sie aus einer großen Vielfalt an Blumen für einen bunten Strauß auswählen. Zu kaum einer Zeit des Jahres ist der Strauß so bunt und abwechslungsreich wie zur Pfingstzeit.

Welche Blumen passen zum Pfingsten?

Wenn Sie darüber nachdenken, Blumen zu Pfingsten zu verschenken oder vielleicht auch Ihr Haus zu schmücken, dann kommen Ihnen sicher in erster Linie die Pfingstrosen in den Sinn. Es heißt, die Pfingstrosen blühen in ihrer Farbvielfalt immer pünktlich zum Fest. Aber auch Maiglöckchen, die Wiesen-Margerite oder der Mohn öffnen im Mai ihre Blüten. Doch was passt nun wirklich zu einem schönen Pfingststrauß?

Die Pfingstrose als schöner Klassiker

Rosen gehören zu den beliebtesten Blumen wenn es darum geht, einem anderen Menschen eine Freude zu machen. Verwechseln Sie jedoch die klassische Rose nicht mit der Pfingstrose. Diese gehört der Gattung der Pfingstrosengewächse an und wird gerne auch als Päonie bezeichnet. Insgesamt gibt es in der Gattung 32 verschiedene Arten. Die Pfingstrose ist ein Symbol, das für die Schönheit, die Heilung und den Reichtum steht. Wenn Sie Pfingstrosen verschenken, dann verschenken Sie also auch den Wunsch, dass dem Menschen etwas Gutes wiederfährt. Die Blütenblätter der Pfingstrose erinnern an weiches Krepppapier und sie erblühen in den verschiedensten Farben. Besonders beliebt sind die Modelle in zarten Pastelltönen, die in einem Rosé, Gelb oder auch einem sanften Pink schimmern.

Unser Tipp: Pfingstrosen machen sich natürlich hervorragend im Strauß. Sie können aber durchaus auch als Topfpflanze verschenken, denn die Blumen gelten als sesshaft und sind besonders pflegeleicht. Zudem sind sie sehr robust und blühen jährlich in demselben Zeitraum. Vorsicht ist jedoch beim Umpflanzen geboten. Dies nimmt die Pfingstrose gerne einmal übel und kann dann auch ein Jahr mit den Blüten aussetzen. Hier ist Geduld gefragt.

rosa Pfingstrose

Traditionell: Die Pfingstmaien als besonderer Brauch

Vielleicht haben Sie schon einmal von dem Brauch gehört, zu Pfingsten Birkenzweige zu verschenken. Dieser Brauch ist bereits sehr alt und geht auf die Tradition zurück, zum Pfingstfest einen Altar oder auch das Haus von einem Menschen zu schmücken, der als eine Respektsperson angesehen wird. Gerne werden die frischen Birkenzweige beispielsweise auch mit bunten Bändern versehen oder in einem Blumenstrauß eingebunden. Die Pfingstmaien machen sich sehr schön in einem frühlingshaften Strauß, wenn Sie Blumen zu Pfingsten verschenken möchten.

Wussten Sie schon: Die Pfingstmaien tragen auch den Namen „Liebesmaien“. Dieser Name kommt daher, dass Verliebte an die Haustür der angebeteten Person die frischen Birkenzweige angebracht und dem Menschen so ihre Zuneigung gezeigt haben.

Margeriten als zarter Blickfang

Zugegeben, die Pfingstrose ist ein imposanter Anblick und auf jeden Fall etwas, das zu Pfingsten in einem schönen Blumenstrauß gehört. Sie braucht aber auch die richtigen Begleiter. Hier liegen Sie mit den zarten Margeriten nicht verkehrt. Im Mai strecken die schmalen Blumen ihre Köpfe der Sonne entgegen und öffnen die weißen Blütenblätter. Darunter kommt ein strahlend gelbes Zentrum zum Vorschein und erinnert an die Kraft der Sonne. Die Margeriten sind geduldige Blumen, die sich optimal kombinieren lassen. Sie harmonieren mit jedem Farbton im Blumenstrauß.

Gerbera – kein Duft aber kräftige Farben

Die Gerbera ist ein Symbol für die Unschuld und damit auch eine sehr gute Wahl, wenn Sie Blumen zu Pfingsten verschenken oder aber als Dekoration auswählen möchten. Hierbei handelt es sich übrigens um eine beliebte Hochzeitsblume, die sehr gerne im Brautstrauß verarbeitet wird. Die Gerbera blühen von April bis in den September hinein und sind in vielen bunten Farben erhältlich. Sie verströmen keinen intensiven Duft und können daher sehr gut mit der Pfingstrose kombiniert werden.

Stellen Sie den schönsten Strauß zusammen

Das Pfingstfest bietet eine tolle Grundlage, um sich mal wieder einen schönen Strauß Blumen zu gönnen oder eine bunte Vielfalt zu verschenken. Vielleicht wissen Sie aber nicht genau, welche Blumen zusammen passen und was sich gut kombinieren lässt. Auf unserer Webseite entdecken Sie eine Auswahl der schönsten Pfingstblumen und können sich so einen ersten Eindruck verschaffen. Wenn Sie den Blumenstrauß verschenken möchten, dann schauen Sie auch ruhig auf die Lieblingsfarben der Person, die Sie überraschen möchten. Dank der großen Farbvielfalt der Blumen zu Pfingsten fällt es nicht schwer, die passenden Farben zu finden. Hören Sie gerne auch auf Ihr Herz und bringen Sie Ihre ganz persönliche Note bei der Auswahl der Blumen zum Pfingstfest mit ein, wenn Sie eine Auswahl treffen.

Blumen zu Pfingsten ansprechend dekorieren

Bei der Dekoration von Wohnung, Balkon und Garten zum Pfingstfest sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Nutzen Sie doch die Möglichkeit und rücken Sie die Pfingstrose in den Fokus. So können Sie beispielsweise ein Gesteck aus Pfingstrosen in einem zarten Rosa, gekonnt kombiniert mit den feinen Margeriten, zusammenstellen. Nehmen Sie hierfür Birkenzweige als Grundlage, legen Sie diese um zwei schmale Blumenvasen. In die Blumenvasen stellen Sie die Pfingstrosen und Margeriten in Kombination.

Pfingstrosen und Margeriten

Eine besondere Farbexplosion für Ihre Räume gibt es, wenn Sie Gerbera auswählen und diese gemeinsam mit Pfingstrosen zu einem schönen Gesteck verarbeiten. Trennen Sie die Blüten der Pfingstrosen ab und legen Sie diese in eine Schale mit Wasser. Gehen Sie so auch bei den Gerbera vor und kombinieren Sie so viele Blüten, dass von dem Wasser nichts mehr zu sehen ist und schon haben Sie eine ansprechende Tischdekoration. 

Noch ein Tipp: Damit Sie sich an Pfingsten auch wirklich an frischen Blumen erfreuen können, bestellen Sie diese doch einfach bei Ihrem Floristen des Vertrauens zu einem ausgewählten Wunschtermin.

Nun wünscht das Team vom Edelweiß Blumenversand Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Pfingstfest 2016!

UNSERE VORTEILE
  • Versand ist bundesweit möglich
  • große Auswahl an Blumensträußen
  • Blumenstrauß lieferbar an jede Wunschadresse innerhalb Deutschlands
  • Blumensträuße in Top-Qualität und preisgünstig
  • keine Versandkosten
  • und viele weitere Vorteile
FOLGEN SIE UNS
Facebook
Instagram
Pinterest