NOCH FRAGEN?
RUFEN SIE UNS AN
TEL. 03601/830023

Trusted Shops
Versandkostenfreie Lieferung!

Blumen fürs Kinderzimmer: Tipps und Inspirationen

Blumen für das Kinderzimmer

Viele Eltern sind sich unsicher: Geben Blumen im Kinderzimmer eine gute Deko ab? Unsere Antwort lautet: Ja! Sofern Sie ein paar Regeln und Tipps beherzigen. Dann kann beim blumigen Dekorieren im Kinderzimmer eigentlich nichts schief gehen. Lesen Sie unsere Tipps rund um kindgerechte Pflanzendekos und lassen Sie sich von unseren Inspirationen für Blumen im Kinderzimmer begeistern.

Pflanzendeko im Kinderzimmer: Darum lohnt es sich

Es gibt viele Gründe, die dafür sprechen das Kinderzimmer blumig aufzuhübschen. Allem voran: Zimmerpflanzen, wie Orchideen, Aloe vera oder Hibiskus sind hübsch anzusehen und sorgen damit bei Groß und Klein für gute Laune.

Doch damit nicht genug, denn Blumen verbessern erwiesenermaßen das Raumklima. Wie ihnen das gelingt? Ganz einfach, sie filtern Schadstoffe aus der Luft und lassen die Luftfeuchtigkeit angenehm ansteigen. Das wiederum erhellt unser Wohlbefinden – ganz gleich, ob Jung oder Alt.

Der Nachwuchs kann jedoch noch auf ganz anderer Ebene von Pflanzen und Blumen im Kinderzimmer profitieren: Denn wenn die Sprösslinge ihr kleines Reich mit ihren Lieblingsblumen schmücken, können sie lernen Verantwortung für (pflanzliche) Lebewesen zu tragen und erste Erfahrungen in puncto Pflanzenpflege sammeln. So fördert das Gärtnern zu Hause im Kinderzimmer zum einen die kindliche Kreativität, zum anderen können Ihre Kinder dabei wohlmöglich Ihre Liebe fürs Gärtnern entdecken.

Kindern pflegen Topfpflanzen

Blumen für Kinder: Der Mix macht´s

Natürlich eignet sich nicht jede Pflanze, um als Blumendeko im Kinderzimmer herzuhalten. Schließlich zeigen Kinder nicht (immer) dieselbe Vorsicht und Sorgfalt, wie Erwachsene. Daher sollten die Pflanzen im Kinderzimmer stets auf das Alter des Kindes abgestimmt sein. Soll heißen: Während Schulkinder bereits fast ganz alleine die Blumendeko auswählen können, sollten bei Kleinkindern unbedingt die Eltern das letzte Wort haben.

Grundsätzlich gilt: Wählen Sie ausschließlich ungiftige Zimmerpflanzen – idealerweise ohne Dornen oder Stacheln. Topfpflanzen, wie Grünlilie, Zyperngras und Bromelien haben sich dabei bewährt.

No-Go fürs Kinderzimmer: Giftige Pflanzen, wie Alpenveilchen, Amaryllis und Einblatt, haben im Kinderzimmer nichts zu suchen. Zum Glück gibt die Blumenwelt so viele verschiedene Arten her, dass auch für den Nachwuchs ein reizvoller Blumenmix zusammengestellt werden kann.



Darüber hinaus sollten die Blumen nicht allzu stark duften. Schließlich dient das Kinderzimmer den Kleinen auch als Nachtlager. Und da können starke Gerüche oder intensive Duftspiele mitunter ganz schön unangenehm werden – davon sind Babys und Kleininder ganz besonders betroffen. 

Soll bzw. möchte der Nachwuchs sich ganz eigenständig um die Pflanzenpflege kümmern, lohnt es sich auf pflegeleichte Arten setzen. Vor allem Sukkulenten und Palmen sind für Einsteiger ideal. Doch auch Kräuter oder kleine Gemüsepflanzen können im Kinderzimmer für Begeisterung sorgen. Vor allem dann, wenn die erste Ernte eingefahren werden kann. Unser Tipp: Für das erste Pflanzexperiment empfiehlt es sich Kresse im Kinderzimmer zu züchten.  

Blumen im Kinderzimmer

 

Kriterien für Blumen im Kinderzimmer

  • ungiftig
  • pflegeleicht
  • möglichst ohne Dornen oder Stacheln
  • ansprechende Optik
  • altersgerecht
  • nicht allzu stark duftend
  • auf die Vorlieben der Kinder abgestimmt

Alternativ zu Topfpflanzen geben natürlich auch Blumensträuße eine hervorragende Pflanzendeko im Kinderzimmer ab. Denn die floralen Arrangements können nach Lust und Laune von den Kids selbst zusammengestellt werden und somit immer wieder neue Dekoakzente in der heimischen Spieloase kreieren. Ganz gleich, wonach Ihnen bzw. Ihrem Nachwuchs der Sinn steht, bei uns bekommen Sie für jede Deko-Idee den passenden Strauß.

Unser Tipp: Bunte Arrangements, wie unsere Sträuße zur Einschulung – mit denen Sie nicht nur bei zukünftigen ABC-Schützen einen Volltreffer landen. Doch auch ein klassischer Strauß Sonnenblumen wie unser „Sunny Days“ lässt unbeschwertes Gute-Laune-Flair ins Kinderzimmer einkehren. Schauen Sie am besten gleich nach, welcher Blumenmix Ihren Kindern die größte Freude bereiten kann, und bestellen Sie bequem online oder kommen Sie in einer unserer Filialen vorbei.

UNSERE VORTEILE
  • Versand ist bundesweit möglich
  • große Auswahl an Blumensträußen
  • Blumenstrauß lieferbar an jede Wunschadresse innerhalb Deutschlands
  • Blumensträuße in Top-Qualität und preisgünstig
  • keine Versandkosten
  • und viele weitere Vorteile
FOLGEN SIE UNS
Facebook
Instagram
Pinterest